#1

Was für Shit - oder hasch mich....?

in Diverse Nachrichten 22.03.2024 15:01
von Anthea | 12.377 Beiträge

Doppelsinnig. Da freut sich ab April der/die eine über Shit, sprich Cannabis, der/die andere hält die Legalisierung für Schei..."Wat 'n Shit" dieses neue Gesetz...

Ist die Freigabe von Haschisch tatsächlich als lang gesuchte Lösung des ausgeuferten Drogenproblems zu sehen

Laufen jetzt demnächst Leute herum auf der Suche nach mehr als drei erlaubten Pflanzen im Eigenanbau? Das wird doch eine tolle Freizeitbeschäftigung. Haschisch-Detektive.

Aber ganz im Ernst, was haltet ihr von der Freigabe?

https://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/...abisfaq100.html


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#2

RE: Was für Shit - oder hasch mich....?

in Diverse Nachrichten 22.03.2024 16:15
von Meridian | 2.857 Beiträge

Wenn man viel kifft, merkt man den Krieg nicht, sollte er auf DE übergreifen. Hat doch was.

Alkohol reicht wohl nicht mehr. Der ist übrigens im Vergleich zu anderen Lebensmitteln nur geringfügig teurer geworden. Bier ist teilweise billiger als Fruchtsaft, guten Wein bekommt man weiterhin für unter 10€ (gilt nebenbei auch in der Schweiz in Franken ausgedrückt, wobei der Alkohol gegenüber so manch anderen Lebensmittel noch billiger erscheint). Wie auch immer: Man könnte meinen, die Regierung will, dass das Volk seine Sorgen ersäuft und jetzt auch noch bekifft.


Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.
(Benjamin Franklin)
nach oben springen

#3

RE: Was für Shit - oder hasch mich....?

in Diverse Nachrichten 22.03.2024 17:15
von Anthea | 12.377 Beiträge

Was ich fand war folgende Passage: "Generell nicht zu den verbotenen Tätigkeiten zählt laut Gesetzentwurf der Eigenkonsum. Tabu bleiben sollen der Umgang mit Cannabis und der Konsum in den militärischen Bereichen der Bundeswehr."
Aber nach Feierabend dürfen die BWler aber mal kräftig, oder? Dann geht alles leichter, wie vormals die HB-Werbung.


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#4

RE: Was für Shit - oder hasch mich....?

in Diverse Nachrichten 23.03.2024 12:45
von Findus | 2.500 Beiträge

Ich kann mir schon vorstellen, dass die kontrollierte Abgabe für weniger Kriminalität sorgt.
Allerdings erschließt sich mir nicht, wie der Konsum von Cannabis als bewusstseinsverändernder Substanz mit den Anforderungen des Autoverkehr überein zu bringen sein soll.


nach oben springen

#5

RE: Was für Shit - oder hasch mich....?

in Diverse Nachrichten 23.03.2024 12:59
von Dr. Yes | 1.319 Beiträge

Ist denn Alkohol mit den Anforderungen des Autoverkehrs vereinbar? Eben.


Ще не вмерла України і слава, і воля
Thats me hat sich bedankt!
nach oben springen

#6

RE: Was für Shit - oder hasch mich....?

in Diverse Nachrichten 23.03.2024 13:04
von Findus | 2.500 Beiträge

Genau darum würde ich bei beidem für eine 0,0 - Grenze im Autoverkehr plädieren.



Anthea hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 23.03.2024 13:04 | nach oben springen

#7

RE: Was für Shit - oder hasch mich....?

in Diverse Nachrichten 23.03.2024 22:37
von Dr. Yes | 1.319 Beiträge

Trotzdem würde Alkohol nicht verboten. Obwohl durch Saufen schon mehr Schäden verursacht wurden als durch Kiffen.

Abgesehen davon ist 0,0 keine physikalische Zahl. Du wirst nicht einen Menschen finden mit 0,0 Promille Alkohol im Blut, selbst wenn er Antialkoholiker ist.


Ще не вмерла України і слава, і воля
nach oben springen

#8

RE: Was für Shit - oder hasch mich....?

in Diverse Nachrichten 24.03.2024 08:44
von Findus | 2.500 Beiträge

Mein lieber, du weist um was es beim Thema 0,0 - Promill-Grenze geht: Keine bewusstseinsverändernden Substanzen im Straßenverkehr. Und ich gebe dir völlig Recht, auch der Alkohol gehört zu denselben.
Kurz und gut: Nichts gegen die kontrollierte Teillegalisierung von Canabis. Doch genau so wenig wie Alkohol gehört er in den Straßenverkehr, wo er zu Unfällen und Verkehrstoten führen kann.

Wer Charakter-schwach ist, muss eben zu Fuß laufen und sollte seine Probleme vor denen er Ausweicht von einem Psychologen aufarbeiten lassen.



Anthea hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 24.03.2024 08:47 | nach oben springen

#9

RE: Was für Shit - oder hasch mich....?

in Diverse Nachrichten 24.03.2024 09:52
von Anthea | 12.377 Beiträge

Somit muss eigentlich bei zukünftigen Verkehrskontrollen die Frage der Polizisten sein: "Haben Sie was getrunken oder geraucht?"


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#10

RE: Was für Shit - oder hasch mich....?

in Diverse Nachrichten 24.03.2024 10:04
von Findus | 2.500 Beiträge

Im Grunde ja.


nach oben springen

#11

RE: Was für Shit - oder hasch mich....?

in Diverse Nachrichten 24.03.2024 19:33
von Dr. Yes | 1.319 Beiträge

Zitat von Findus im Beitrag #8
Doch genau so wenig wie Alkohol gehört er in den Straßenverkehr, wo er zu Unfällen und Verkehrstoten führen kann.

Wer Charakter-schwach ist, muss eben zu Fuß laufen und sollte seine Probleme vor denen er Ausweicht von einem Psychologen aufarbeiten lassen.

Ich weiß nicht, wer befürwortet hat, dass man Cannabis am Steuer raucht. Drogen zu konsumieren und dann Auto zu fahren war meines Wissens schon immer verboten.

Die Frage "Haben Sie etwas getrunken" war eigentlich schon immer Quatsch. Ein Freund meiner Tochter hat darauf mal mit "Ja" geantwortet. "Na, dann pusten Sie mal." Ergebnis: kein Alkohol. "Ich denke, Sie haben etwas getrunken?" - "Ja, Cola, Fanta, Wasser ...". Der Polizist war immerhin von der Sorte, die Spaß versteht ...


Ще не вмерла України і слава, і воля
nach oben springen

#12

RE: Was für Shit - oder hasch mich....?

in Diverse Nachrichten 24.03.2024 19:54
von Findus | 2.500 Beiträge

Eine Antwort wie deine zeigt, dass die Canabis-Teillegalisierung mit größeren Risiken verbunden ist.
Eine laissez-faire Haltung beim Thema. Und schon sitzt der erste Canabis-Konsument hinter dem Steuer und hat den ersten Verkehrstoten auf dem Gewissen.

Dein Beitrag zeigt noch eines: Die Teil-Legalisierung ist eine verdammt dumme Idee. Laissez-faire Haltung im Straßenverkehr ist als Gefahr größer als die Vorteile der teilweisen Entkriminalisierung von Cannabis.
Im Grunde sollten wir auch Alkohol gleich mit verbieten.

Danke für deinen Beitrag, er war sehr erhellend. Vorher hätte ich durchaus beim Thema auf einen ausgewogenen Kompromiss plädiert. Jetzt für ein Verbot.



zuletzt bearbeitet 24.03.2024 20:00 | nach oben springen

#13

RE: Was für Shit - oder hasch mich....?

in Diverse Nachrichten 24.03.2024 21:47
von Dr. Yes | 1.319 Beiträge

Zitat von Findus im Beitrag #12
Danke für deinen Beitrag, er war sehr erhellend.
Da muss es ja vorher sehr dunkel gewesen sein bei dir.


Ще не вмерла України і слава, і воля
nach oben springen

#14

RE: Was für Shit - oder hasch mich....?

in Diverse Nachrichten 25.03.2024 09:22
von Findus | 2.500 Beiträge

Nene, lieber Yes: Touche.

1:0 für Findus.


nach oben springen

#15

RE: Was für Shit - oder hasch mich....?

in Diverse Nachrichten 25.03.2024 13:02
von Dr. Yes | 1.319 Beiträge

Zitat von Findus im Beitrag #14
Nene, lieber Yes: Touche.

1:0 für Findus.

Ja, mit einem Tor wie bei Hoffenheim gegen Leverkusen 2013.
---


Ще не вмерла України і слава, і воля


zuletzt bearbeitet 25.03.2024 13:03 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Keiner mag mich!
Erstellt im Forum Amerika von Meridian
29 24.03.2024 12:25goto
von Findus • Zugriffe: 684
Liebe dich selbst
Erstellt im Forum Allgemeine philosophische Betrachtungen von Anthea
0 21.04.2020 17:06goto
von Anthea • Zugriffe: 252
Irren ist menschlich
Erstellt im Forum Dies und das von SirPorthos
8 04.07.2018 21:52goto
von gun0815 • Zugriffe: 162
Mein Chef ist gestorben
Erstellt im Forum Allgemeine philosophische Betrachtungen von SirPorthos
0 24.04.2018 11:39goto
von SirPorthos • Zugriffe: 191
Die Natur greift mich an
Erstellt im Forum Dies und das von SirPorthos
23 01.04.2018 14:28goto
von SirPorthos • Zugriffe: 466
Woran erinnert mich das bloß?
Erstellt im Forum Naher und mittlerer Osten von Till
4 26.03.2018 20:40goto
von Iche • Zugriffe: 737
Brief eines tuerkischstaemmigen Menschen
Erstellt im Forum Deutschland von antenna
0 26.07.2017 17:12goto
von antenna • Zugriffe: 362

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 42 Gäste und 1 Mitglied, gestern 154 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2261 Themen und 50110 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: