#16

RE: Haben Verschwörungstheoretiker doch Recht?

in Fake News 31.07.2017 13:00
von heiner | 881 Beiträge

Zitat von Till im Beitrag #15
Nö. Die Pentagon-Papiere sind ein alter Hut, dass der Irak-Krieg auf einer Lüge basierte, gehört mittlerweile zum Allgemeinwissen, und dass der Verfassungsschutz in Deutschland im Fall NSU eine mehr als dubiose Rolle spielte, ist unbestritten.


Aber dass Flugzeuge "Kondensstreifen" hinterlassen, weil in kühler Umgebungstemperatur die heiße Triebwerksabwärme die Luft kondensieren lässt, das ist doch wohl eine Verschwörungstheorie, oder?


Le Poète est semblable au prince des nuées
Qui hante la tempête et se rit de l'archer;
Exilé sur le sol au milieu des huées,
Ses ailes de géant l'empêchent de marcher.

Charles Baudelaire
nach oben springen

#17

RE: Haben Verschwörungstheoretiker doch Recht?

in Fake News 31.07.2017 16:35
von Till (gelöscht)
avatar

Zitat von heiner im Beitrag #16
Aber dass Flugzeuge "Kondensstreifen" hinterlassen, weil in kühler Umgebungstemperatur die heiße Triebwerksabwärme die Luft kondensieren lässt, das ist doch wohl eine Verschwörungstheorie, oder?
Ja. Tatsächlich kondensiert nicht die Luft, sondern der Wasserdampf in der kalten Umgebungsluft an den Rußteilchen in den Abgasen.


nach oben springen

#18

RE: Haben Verschwörungstheoretiker doch Recht?

in Fake News 31.07.2017 17:28
von heiner | 881 Beiträge

Zitat von Till im Beitrag #17
Zitat von heiner im Beitrag #16
Aber dass Flugzeuge "Kondensstreifen" hinterlassen, weil in kühler Umgebungstemperatur die heiße Triebwerksabwärme die Luft kondensieren lässt, das ist doch wohl eine Verschwörungstheorie, oder?
Ja. Tatsächlich kondensiert nicht die Luft, sondern der Wasserdampf in der kalten Umgebungsluft an den Rußteilchen in den Abgasen.

Sagte ich doch, eine klassische Verschwörungstheorie.


Le Poète est semblable au prince des nuées
Qui hante la tempête et se rit de l'archer;
Exilé sur le sol au milieu des huées,
Ses ailes de géant l'empêchent de marcher.

Charles Baudelaire
nach oben springen

#19

RE: Haben Verschwörungstheoretiker doch Recht?

in Fake News 31.07.2017 23:21
von Hamlets Gummibärchen (gelöscht)
avatar

Ehrlich gesagt interessiert mich das psychische Bedürfnis, das solche Theorien abdecken, mehr als die jeweilige Theorie. Es scheint mir so, als wäre manchem die Welt, so wie ist, nicht gefährlich oder geheimnisvoll genug oder als wäre, nachdem Gott für tot erklärt worden ist, ein unbefriedigtes metaphysisches Bedürfnis übrig geblieben. Aufgrund dieses Bedürfnisses fristet die Bilderberg-Gang ihre Existenz, und an die Protokolle der Weisen von Zion wir mancherort immer noch geglaubt.

Weiterhin sind Verschwörungstheorien natürlich gefährlich. Denn wer sich einmal für das grundlegende Mißtrauen gegen alles, was geschieht und behauptet wird, entschieden hat, kann eigentlich und logischerweise keine Grenze für sein Mißtrauen mehr finden. Oder er muß paranoid-parteiisch sein. Alles, was Amerika sagt, muß falsch sein, weil es Amerika ist, das es sagt, die Wissenschaft belügt uns, weil sie auch von Eliten betrieben und bezahlt wird, ETC.

Jetzt bin ich zu müde, um dies auszubreiten. Aber wie gesagt: das wäre ein interessantes Thema.



zuletzt bearbeitet 31.07.2017 23:26 | nach oben springen

#20

RE: Haben Verschwörungstheoretiker doch Recht?

in Fake News 01.08.2017 08:13
von Anthea | 12.385 Beiträge

Zitat von Hamlets Gummibärchen im Beitrag #19
Ehrlich gesagt interessiert mich das psychische Bedürfnis, das solche Theorien abdecken, mehr als die jeweilige Theorie. Es scheint mir so, als wäre manchem die Welt, so wie ist, nicht gefährlich oder geheimnisvoll genug oder als wäre, nachdem Gott für tot erklärt worden ist, ein unbefriedigtes metaphysisches Bedürfnis übrig geblieben. Aufgrund dieses Bedürfnisses fristet die Bilderberg-Gang ihre Existenz, und an die Protokolle der Weisen von Zion wir mancherort immer noch geglaubt.

Weiterhin sind Verschwörungstheorien natürlich gefährlich. Denn wer sich einmal für das grundlegende Mißtrauen gegen alles, was geschieht und behauptet wird, entschieden hat, kann eigentlich und logischerweise keine Grenze für sein Mißtrauen mehr finden. Oder er muß paranoid-parteiisch sein. Alles, was Amerika sagt, muß falsch sein, weil es Amerika ist, das es sagt, die Wissenschaft belügt uns, weil sie auch von Eliten betrieben und bezahlt wird, ETC.

Jetzt bin ich zu müde, um dies auszubreiten. Aber wie gesagt: das wäre ein interessantes Thema.


Wenn du mal wieder frisch und ausgeruht bist, dann wäre das prima, wenn du das Thema eröffnen/anstoßen würdest. Ich denke auch, dass es da viel zu sagen gibt - auch möglicherweise VT's


---


Du und ich: Wir sind eins. Ich kann dir nicht wehtun, ohne mich zu verletzen.
(Mahatma Gandhi)


zuletzt bearbeitet 01.08.2017 08:14 | nach oben springen

#21

RE: Haben Verschwörungstheoretiker doch Recht?

in Fake News 24.03.2021 13:02
von denker_1 | 1.591 Beiträge

Zitat von Hamlets Gummibärchen

... Und außerdem: Elvis lebt, ...



Richtig! Und zwar in den Herzend seiner Fans und in den Zahlreichen Aufzeichnungen seiner Konzerte.

So ähnlich wie Jesus Christus in den Herzen der Christen weiter lebet oder auch ein geliebter Familienangehöriger in unserer Erinnerung weiter lebt.

Nur halt nicht mehr in Fleisch und Blut, sondern als Erinnerung. Oder im Fall von Politikern auch in Gestalt ihrer Ideologie. Also heißt es wachsam sein. Damit ungewollte, menschenverachtende Politik nicht erneut die Menschenhirne vergiftet.

Ideologien sind weitaus schwieriger zu töten als deren Anhänger.


kuschelgorilla hat sich bedankt!
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Recht auf "oben ohne" - die haben es doch schon ;-)))
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Anthea
0 13.07.2021 12:18goto
von Anthea • Zugriffe: 142
Recht auf Arbeit, Recht auf Wohnung?
Erstellt im Forum Deutschland von Atue
8 04.03.2021 20:52goto
von denker_1 • Zugriffe: 277
Innere Sicherheit - Bedrohung von Rechts
Erstellt im Forum Deutschland von Teddybär
0 16.02.2020 17:40goto
von Teddybär • Zugriffe: 242
Deutsch-Deutsche Geschichte - wie haben wir die Wende/Einheit erlebt
Erstellt im Forum Deutsche Geschichte von kuschelgorilla
18 21.03.2020 08:56goto
von Munro • Zugriffe: 546
Zur Ideologie der alten und neuen Rechten
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Teddybär
13 12.09.2019 13:49goto
von Anthea • Zugriffe: 274
Wahlrecht – "das vornehmste Recht des Bürgers"
Erstellt im Forum Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm von Anthea
32 07.02.2021 15:45goto
von Findus • Zugriffe: 983
Kriminalisierung von Protestlern gegen Rechts
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Anthea
8 24.03.2021 12:55goto
von denker_1 • Zugriffe: 202
Wegen neu-rechter Mutter - Schulverweis für deren Kinder
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Meridian
9 27.03.2021 23:50goto
von moorhuhn • Zugriffe: 302
Rechts oder links oder was
Erstellt im Forum Dies und das von Till
3 18.08.2017 20:32goto
von Kammerjäger • Zugriffe: 192
Allen Menschen recht getan...
Erstellt im Forum Schule und Bildung von antenna
9 18.04.2021 20:08goto
von denker_1 • Zugriffe: 340

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 143 Gäste und 4 Mitglieder, gestern 165 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2261 Themen und 50127 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online: