#1

Altersfeststellung

in Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm 05.01.2018 10:35
von Anthea | 12.282 Beiträge

Pro und Contra hinsichtlich der Bestrebungen aufgrund offensichtlicher oder vermuteter Unwahrheiten in Bezug auf Altersangaben und auch im Zusammenhang des strittigen Familiennachzugs liest man in einem Artikel der taz.

"Nach der Gewalttat eines Afghanen fordert die CSU, das Alter von Geflüchteten zu überprüfen. Ist das okay? [..]Schon zuvor war es für Familien etwa in Syrien attraktiver, einen minderjährigen Sohn auf die Reise nach Deutschland zu schicken und dann auf eine Einreisegenehmigung für die Eltern zu setzen, als sich selbst auf den Weg zu machen. Aber wenn man dennoch aus humanitären Gründen am Recht auf Familiennachzug festhält, gibt es keinen Grund, diesen auch Volljährigen zu gewähren, die sich als Minderjährige ausgeben, um unter die günstigeren Regeln zu fallen.
[…]"

https://www.taz.de/Pro-und-Contra-CSU-un...linge/!5473826/

Wie es um eine medizinische Abklärung beziehungsweise Altersbestimmung +/- bestellt ist, liest man in diesem ausführlichen Artikel:

https://www.ippnw.de/commonFiles/pdfs/So...setzung_UMF.pdf

---

---


Ist das, was das Herz glaubt, nicht genau so wahr wie das, was das Auge sieht? Khalil Gibran
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 8 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 168 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 224 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2247 Themen und 49809 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: