#1

Trainer-Interregnum

in Fußball 07.10.2017 22:17
von Anthea | 12.377 Beiträge

Eilmeldung

Seit heute Morgen wird der 72jährige Josef, genannt Jupp H.aus einem Seniorenheim in NRW vermisst. Er leidet an Wahnvorstellung ein erfolgreicher Fußball Trainer zu sein und irrt vermutlich orientierungslos umher. Zuletzt wurde er zusammen mit einem ehemaligen Strafgefangenen in der Säbener Straße in München gesichtet.

Natürlich ist das eine Fake-Meldung, erhalten über WhatsApp.Ist natürlich recht "boslich". Ich habe nichts gegen den Jupp. Aber er sollte schon Obacht geben, mit wem er sich umgibt. ;-) Bah, äh, kotz, brech, würg, der rotgesichtige Arroganzling aus dem Hotel zur gefilterten Sonne. Mit dem nicht.;-(


Jeder Tag ist der Anfang des Lebens. Jedes Leben ist der Anfang der Ewigkeit.
Rainer Maria Rilke
nach oben springen

#2

RE: Trainer-Interregnum

in Fußball 07.10.2017 22:30
von Till (gelöscht)
avatar

Zitat von Anthea im Beitrag #1
Ich habe nichts gegen den Jupp.
In Frankfurt hat er bis zum St. Nimmerleinstag verschissen.


nach oben springen

#3

RE: Trainer-Interregnum

in Fußball 07.10.2017 22:34
von Anthea | 12.377 Beiträge

Zitat von Till im Beitrag #2
Zitat von Anthea im Beitrag #1
Ich habe nichts gegen den Jupp.
In Frankfurt hat er bis zum St. Nimmerleinstag verschissen.


Ich bin da keine Insiderin, was den Heynckes anbelangt und weiß nichts um die Interna.
Wie erwähnt, ich fand nur meinen "Liebling" in dieser Meldung erwähnt...
Du und andere wissen da mit Sicherheit Näheres, was den Heynckes anbelangt und warum der so unbeliebt wurde.


Jeder Tag ist der Anfang des Lebens. Jedes Leben ist der Anfang der Ewigkeit.
Rainer Maria Rilke
nach oben springen

#4

RE: Trainer-Interregnum

in Fußball 07.10.2017 22:56
von Till (gelöscht)
avatar

Er hat als Trainer der Eintracht in den Neunzigern drei überragende, aber menschlich schwierige (wie häufig bei sog. Stars) Fußballspieler vergrault, mit denen der Eintracht eine große Zukunft prophezeit wurde. Im Jahr darauf ist sie dann abgestiegen.


nach oben springen

#5

RE: Trainer-Interregnum

in Fußball 08.10.2017 00:26
von Anthea | 12.377 Beiträge

Zitat von Till im Beitrag #4
Er hat als Trainer der Eintracht in den Neunzigern drei überragende, aber menschlich schwierige (wie häufig bei sog. Stars) Fußballspieler vergrault, mit denen der Eintracht eine große Zukunft prophezeit wurde. Im Jahr darauf ist sie dann abgestiegen.


Na ja, das ist natürlich immer schwierig, wenn irgendwie eine Chemie nicht stimmt. Und wenn dann natürlich Spekulationen mit hineinspielen - denn mir scheint,es geht darum, dass wenn Spieler nicht vergrault wurden, alles anders gelaufen wäre - dann hat derjenige, der dies getan hat, natürlich schlechte Karten.
Das frustet.


Jeder Tag ist der Anfang des Lebens. Jedes Leben ist der Anfang der Ewigkeit.
Rainer Maria Rilke
nach oben springen

#6

RE: Trainer-Interregnum

in Fußball 08.10.2017 15:18
von antenna (gelöscht)
avatar

Die Bayern und der Jupp... eher ein Schritt in die Vergangenheit oder doch ein Schritt in die Zukunft - oder ein Schritt nach vorn in die Vergangenheit?

Die Antwort darauf wird es spaetestens am Ende der Saison geben - zumindest ein Titel muss her. Sollen es drei werden, dann muesste der Jupp ein Zauberer sein.



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die deutsche Nationalelf
Erstellt im Forum Fußball von Anthea
0 16.10.2018 17:58goto
von Anthea • Zugriffe: 121
Schäuble - Der ewige Verlierer
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
2 17.10.2018 10:07goto
von Anthea • Zugriffe: 247
Die Unabhängigkeitserklärung der vereinigten Staaten von Amerika
Erstellt im Forum Amerika von SirPorthos
7 07.07.2018 09:50goto
von Anthea • Zugriffe: 386
Ohnmachtssysteme?
Erstellt im Forum Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm von Anthea
0 29.03.2018 10:32goto
von Anthea • Zugriffe: 121

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 39 Gäste und 1 Mitglied, gestern 154 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2261 Themen und 50110 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: